Überbrückungshilfe

Hilfe für Personen in nachgewiesener finanzieller Notlage.

Das Rote Kreuz Basel kann bedürftige, im Kanton Basel-Stadt wohnhafte Personen (Sozialhilfebezüger, Bezüger von Ergänzungsleistungen, IV-Rentner, etc.) in nachgewiesener finanzieller Notlage (wie bsw. ausserordentliche Arzt- oder Zahnarztrechnungen) pro Jahr mit einem maximalen Betrag von CHF 1'000 unterstützen.

Diese wird aufgrund einer Prüfung der individuellen Situation und anhand einzureichender Unterlagen (z.B. Einkommensnachweis, Nachweis von Unterstützungsleistungen, Steuerabrechnung, Mietkostennachweis, Rechnungsbelege etc.) bearbeitet.

Termine für die persönliche Gesuchstellung können unter der Telefonnummer 061 319 56 56 vereinbart werden.

Weiterempfehlen