Zurück zu Freiwilligenarbeit

Werden Sie Botschafter/-in des Roten Kreuzes Basel!

Machen Sie unsere Entlastungsangebote oder unsere Kleidersammlung bekannt: Werden Sie Rotkreuzbotschafter für:

Kleiderspenden

Aufgabe: Sie machen die Kleidersammlungen des Roten Kreuzes Basel bekannt: Sie besuchen in Ihrem Quartier Geschäfte, wie Kleiderboutiquen, Bäckereien, Papeterien, Copy-Shops, Blumenläden, Spielzeug- und Bastelläden etc. Sie bitten darum, für ein paar Wochen den Sammelsackaufstel-ler im Laden aufstellen zu dürfen. Anschliessend besuchen Sie die Läden regelmässig und füllen den Steller mit neuen Säcken auf.

Zeitlicher Rahmen: Die Botschaftstätigkeit fokussiert auf die Monate März/April und September/Oktober – sie kann aber auch das ganze Jahr über ausgeübt werden. Empfohlen sind regelmässige, wöchentliche Einsätze von ca. 2 bis 4 Stunden.

Am Donnerstag, 21. März 2019 findet um 18.00 Uhr im Rotkreuzhaus (Bruderholzstr. 20, 4053 Basel) eine Informationsveranstaltung für alle interessierten Freiwilligen statt. Anmeldung

Anforderungen: Sie sind offen, kommunikativ und getrauen sich mit sympathischer Hartnäckigkeit auf Menschen zuzugehen. Sie kennen sich in Ihrem Quartier gut aus und sind allenfalls bereits Kundin/Kunde im einen oder anderen Quartiergeschäft. Sie interessieren sich für die Arbeit des Roten Kreuzes Basel im Allgemeinen und unsere Secondhand-Läden im Speziellen.

Leistungen für Freiwillige:

  • Dossier Freiwillig Engagiert
  • Schulung zu Beginn des Botschaftseinsatzes
  • Vergütung der Transportkosten (U-Abo-Beitrag für die Akquisitionsdauer) und anderer all-fälliger Spesen
  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Treffen zum Informations-/Erfahrungsaustausch
  • Möglichkeit zur Weiterbildung im Rahmen der Freiwilligenschulung des Roten Kreuzes Basel

Entlastungsangebote

Aufgabe und Ziel: Sie machen in Ihrem Quartier die Entlastungsangebote des Roten Kreuzes bekannt: Sie besu-chen Leitungen von Altersheimen/-siedlungen, Arztpraxen, diakonische Beauftragte von Kirch-gemeinden/Pfarreien, Sozialdienste, Quartiertreffpunkte und weitere Orte an denen Menschen verkehren, die zu den Zielgruppen der Rotkreuz-Entlastungsdienste gehören. Im persönlichen Gespräch mit den verantwortlichen Personen informieren Sie über die einzelnen Entlastungsangebote und überreichen ein paar unserer Entlastungsbroschüren.

Zeitlicher Rahmen: Die Botschaftstätigkeit kann selbstständig eingeteilt werden. Vorgeschlagen werden regelmässi-ge, wöchentliche Einsätze von ca. 2 bis 4 Stunden.

Am Donnerstag, 21. März 2019 findet um 18.00 Uhr im Rotkreuzhaus (Bruderholzstr. 20, 4053 Basel) eine Informationsveranstaltung für alle interessierten Freiwilligen statt. Anmeldung

Fähigkeiten und Anforderungen: Sie sind offen, kommunikativ und getrauen sich mit sympathischer Hartnäckigkeit auf Menschen zuzugehen. Sie kennen sich in Ihrem Quartier gut aus und sind allenfalls bereits mit der einen oder anderen sozialen Institution in Kontakt. Sie interessieren sich für die Arbeit des Roten Kreu-zes Basel und haben Verständnis für Menschen in prekären Lebenslagen.

Leistungen für Freiwillige:

  • Dossier Freiwillig Engagiert
  • Schulung zu Beginn des Botschaftseinsatzes
  • Vergütung der Transportkosten (U-Abo-Beitrag für die Akquisitionsdauer) und anderer all-fälliger Spesen
  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Treffen zum Informations-/Erfahrungsaustausch
  • Möglichkeit zur Weiterbildung im Rahmen der Freiwilligenschulung des Roten Kreuzes Basel

Weiterempfehlen